web new1.jpg

Christina Polzer

Ist Schauspielerin und wurde 1995 in Klagenfurt geboren. Schon während ihrer Ausbildung an der Anton Bruckner Universität war sie in zahlreichen Produktionen des Linzer Landestheaters (u.a. als Ilse in Frühlings Erwachen, im Thomas Bernhard Abend Wille zur Wahrheit, als Theresia Auer in Jägerstätter und als Kathi in Nestroys Der Zerrissene) zu sehen.

Nach ihrem Studium arbeitete sie u. a. bei den Raimundspielen Gutenstein, an der Landesbühne Niedersachsen Nord und am Theater der Jugend Wien. Mit ihrem Kollegen Steven Cloos leitet sie das Kollektiv „Gast&Erben“, das 2018 mit dem Linzer Kulturstipendium im Bereich Darstellende Kunst ausgezeichnet wurde.

Seit der Spielzeit 2019/20 ist sie Ensemblemitglied am Tiroler Landestheater, wo sie bereits als Freitag in Robinson. Meine Insel gehört mir, als Krankenschwester Monika Stettler in Die Physiker und als Wahida in Vögel zu sehen war.

 

Copyright Bild: Emanuel Kaser

ChristinaPortraits-2020-1.jpg
web new2.jpg

Florian Granzner

Florian Alexander Granzner ist Schauspieler und wurde 1997 in Linz geboren. Erste Bühnenerfahrungen sammelte er als Magier in Oberösterreich und Salzburg. Von 2013 bis 2015 absolvierte er die Musical Theatre Academy und war in dieser Zeit am Landestheater Linz unter anderem in Linie 1, Lulu und Das Heldenprojekt zu sehen. 2020 schloss er seine Schauspielausbildung an der Anton Bruckner Universität in Linz ab. Er wirkte bereits bei zahlreichen Film- und Theaterproduktionen mit. Am Landestheater Linz war er während seiner Ausbildung unter anderem in Frühlings Erwachen (Regie: Evgeny Titov), als Vetter in Jedermann (stirbt) von Ferdinand Schmalz (Regie: Katka Schroth) und als Flori und Teufel in Der Brandner Kaspar und das ewig‘ Leben (Regie: Markus Völlenklee) zu sehen.

Ab der Spielzeit 2020.21 ist Florian Granzner Mitglied im Schauspielensemble des Tiroler Landestheaters.

 

Copyright Bild: Julia Windischbauer

web new3.jpg

Lisa Koller

Lisa Koller, geboren in Tirol und aufgewachsen in Italien, absolvierte das Studium der Primarpädagogik und ist Masterstudentin der Vergleichenden Literaturwissenschaft. Während ihres Bachelorstudiums der Komparatistik in Innsbruck und Seoul (Südkorea) war sie als Regieassistentin am Theater Rum, bei den Haller Gassenspielen und am Theater praesent Innsbruck engagiert. Von 2016 bis 2020 leitete sie den Innsbrucker Theaterverein innversion.

Am Tiroler Landetheater war Lisa in der Spielzeit 2016.17 als Dramaturgiehospitantin, 2019.20 als Dramaturgieassistentin tätig. Seit der Spielzeit 2020.21 ist sie als Dramaturgin am Haus. Gleichwohl bleibt sie der freien Szene verbunden und betreut diverse Formate im Raum Tirol.
 

 

Copyright Bild: Günther Egger

Lisa_Koller_Portrait _4105 sw_c_guenther_egger.jpg
WhatsApp Image 2021-09-02 at 16.33.04.jpeg
web new4.jpg

Simone Rupp

Simone Rupp arbeitet als Vermittlerin für Tanz | Schauspiel | Oper | Musical am Landestheater Linz. Sie hat Geschichte und Italienisch an der Universität Mannheim und Heidelberg studiert. 2016 folgte die Weiterbildung CREATING DANCE IN ART  AND EDUCATION – TANZPÄDAGOGIK UND CHOREOGRAFIE an der Universität der Künste Berlin.

 

Copyright Bild: privat

web new2_edited.jpg

Edith Hamberger

Edith, geboren 1988. Passioniert für das Theater seit sie denken kann.
Seit über 10 Jahren in der Freien Szene Innsbruck tätig, wo sie nach den Wundern des Schauspiels auch die
Magie der Regie entdeckte.

Copyright Bild: privat

WhatsApp Image 2021-09-02 at 23.04.08.jpeg